Graswurzel Post

Stimmen von unten

Kategorie

Meinung

… und plötzlich sind die Raketen da

In Kaliningrad lässt Russland „Iskander“-Raketen auffahren. Diese Raketen sind atomar bestückbar und mit ihnen sind Warschau, Berlin und Kopenhagen in Reichweite. Sind wir zurück im Kalten Krieg?

Das große Schweigen im nuklearen Walde

Leidet die Bevölkerung in den europäischen Ländern, in denen US-Atombomben Lagern und auf deren Territorium sich US-Militärbasen befinden, an kollektiver Depression, weil sie die zunehmende Gefahr die von ihnen ausgeht, nicht zu interessieren scheint?

Portugals Demokratie wurde 44 – Was ist aus den Idealen geworden?

Am 25. April 1974 verübten Offiziere mittleren Ranges einen Putsch, zu dem sich das Volk gesellte. Eine Diktatur, die das Land in Armut, Unwissenheit und einer Art feudalistischem System hielt und die den Bestrebungen nach Unabhängigkeit der Afrikanischen Völker in… Weiterlesen →

Unplugged: Soll Hartz IV abgeschafft werden?

„Es ist bei der derzeitigen Situation am Arbeitsmarkt nicht einzusehen, dass Menschen, die 25 oder auch 45 Jahre alt sind, zu Hause sitzen und Hartz IV beanspruchen können. Das ist gewissermaßen ein bedingungsloses Grundeinkommen. Unser Grundgedanke ist, dass die Menschen… Weiterlesen →

Wer Menschen in den Krieg schickt, hat keinen Respekt vor ihnen und dem Leben!

Wer Menschen in den Krieg schickt, hat keinen Respekt vor ihnen und dem Leben!

Wer einmal lügt … Der Ursprung großer Kriege

Immer wieder gelingt es einigen wenigen, die schlimmsten Eigenschaften die der Mensch in sich trägt, ans Tageslicht zu holen und zu entfesseln. Um das zu erreichen wurde und wird das Instrument der Lüge sehr oft benutzt. Ganz gleich, ob es… Weiterlesen →

Moderner Kolonialismus – Ein kritischer Blick auf Europas Außenpolitik

Nach dem 2.Weltkrieg zogen sich die Kolonialmächte allmählich aus ihren Kolonien zurück und entließen künstliche Staatskonstrukte in die Unabhängigkeit. Vorher etablierten sie aber noch ihnen wohlgesonnene Systeme und politische Marionetten, die die Länder in ihrem Sinne regierten. Die Ausbeutung hat… Weiterlesen →

Das Chamäleon oder der Wandel des Feudalismus

Der Feudalismus verlor im Zuge der Aufklärung im 18. und 19. Jahrhundert seine Bedeutung. Verschwunden ist die Herrschaftsform aber selbst in der digitalisierten Gesellschaft nicht, so versuche ich die Wandlung eines Chamäleons zu beschreiben.

Der rote Faden von Kant

Krankheiten werden überwunden, das Weltall erobert und selbst der Moment der Schöpfung wird simuliert: Die Menschheit ist auf dem Weg zu ungeahnten Wissen und schafft es nicht, Konflikte friedlich zu lösen. Die Welt braucht den roten Faden von Kant. In diesen Tagen… Weiterlesen →

Graswurzel Journalismus? Ja, und das ist gut so!

Der Graswurzel-Journalismus rückt immer weiter in den Vordergrund und doch können viele Menschen wenig mit dem Begriff anfangen. Bei Wikipedia wird der Begriff folgendermaßen definiert: Graswurzel-Journalismus (von grassroot, auch partizipativer Journalismus oder Bürger-Journalismus) ist eine Form des Journalismus, bei der… Weiterlesen →

© 2018 Graswurzel Post — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: