Graswurzel Post

Stimmen von unten

Autor

Jairo Gomez

Von Menschen, Medien und #aufstehen

Die von Sahra Wagenknecht und Co. ins Leben gerufene Bewegung sorgt seit ihrer Vorstellung in der Öffentlichkeit, für Gesprächsstoff, Spekulationen, Vermutungen und ja, auch für Verleumdungen und Neid. Eine wichtige Botschaft scheint aber bei all dem Durcheinander untergegangen zu sein.

Offener Brief an die Bundeskanzlerin: Kehren Sie auf den Weg der Vernunft zurück und sorgen Sie für Frieden!

Kehren Sie auf den Weg der Vernunft zurück. Gehen Sie in den Dialog, verhandeln Sie und setzen Sie sich für Frieden in der Welt ein! Im Dezember 2016 schrieb ich im Online Magazin Neue Debatte einen offenen Brief an die… Weiterlesen →

Rückkehr der Paranoia – Der Iwan ist schon im Wohnzimmer

Chemnitz, „Lügenpresse“, Linksradikale Gewalt, Neonazis, #Aufstehen. Innenminister Seehofer´s verbale Entgleisungen, Gewalt auf den Straßen. Das sind alles Themen, die die Menschen in unserem Land derzeit verständlicherweise beschäftigen. Doch sollte man nicht außer Acht lassen, dass die Vorbereitungen für ein großes… Weiterlesen →

#Aufstehen: Jetzt mal Klartext!

Offen und unverblümt seine Meinung zu äußern bedeutet, Tacheles zu reden. Ich muss auch mal Tacheles reden, weil mir bei der Lektüre von zahlreichen Kommentaren und Artikeln über die Sammlungsbewegung Aufstehen

Bemerkungen zu #Aufstehen

Der 4. September 2018 könnte eine Wende in der deutschen Politik einleiten. An diesem Datum stellten bei der Bundespressekonferenz die Initiatoren dieser „Bewegung“, die Idee der breiten Öffentlichkeit vor und beantworteten die Fragen der dort versammelten Presse.

Späte Gerechtigkeit? Die neue spanische Regierung verfügt die Exhumierung des Diktators Franco

Der 24. August 2018 ist ein historisches Datum für Spanien. Die neue Regierung unter Ministerpräsident Pedro Sánchez(PSOE, Spanische Sozialistische Arbeiterpartei ) hat beschlossen, die sterblichen Überreste des vor 43 Jahren verstorbenen und in einem Mausoleum im „Tal der Gefallenen“(Valle de… Weiterlesen →

Spanien, ein Land zwischen Zorn, Ohnmacht und Gewalt Teil 3

Jedes Ereignis der letzten Jahre hat Spanien geformt, so ähnlich wie ein Schmiedehammer ein Stück Eisen formt. Im Jahr 1975 trafen die Hammerschläge der Geschichte mit immer größerer Wucht und am Ende des Jahres sollte der Rohling übrig bleiben, aus dem das… Weiterlesen →

Die machtlose Macht

Bürgerbewegungen und -initiativen brechen mit den Werten der wachstums- und produktionszentrierten Konsumgesellschaft. Doch ihre Erfolge sind gering. Die Fragmentierung ist die Achillesferse der Massen.

… und plötzlich sind die Raketen da

In Kaliningrad lässt Russland „Iskander“-Raketen auffahren. Diese Raketen sind atomar bestückbar und mit ihnen sind Warschau, Berlin und Kopenhagen in Reichweite. Sind wir zurück im Kalten Krieg?

Das große Schweigen im nuklearen Walde

Leidet die Bevölkerung in den europäischen Ländern, in denen US-Atombomben Lagern und auf deren Territorium sich US-Militärbasen befinden, an kollektiver Depression, weil sie die zunehmende Gefahr die von ihnen ausgeht, nicht zu interessieren scheint?

© 2018 Graswurzel Post — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: